Steinbruch von Grand Chanay

  Aus dem Steinbruch von Grand Chanay wurden bis 1864 aus hochwertigem Kalksteinfelsen mehr als 120 Brunnen abgebaut. Als Löschwasser- und Trinkwasserversorgung, geteilt von Waschfrauen und Herdentieren, stellten diese neben den Quellen und den Kanalisationen für die Gemeinden erhebliche Ausgaben dar.

Information

Ansicht der Informationstafel vor Ort

 

Video

Mehr Erbe